Back to winter

Einige sagen, dass mein Stil sich stark verändert hat. Ich sage, ich bin endlich auf den Weg meine eigene Handschrift zu finden.
Andere sagen, dass ich meine Bilder zu stark bearbeite. Ich sage, dass ich meine Fähigkeiten kontinuierlich verbessern möchte, ohne die Natürlichkeit zu verlieren.
Immer mehr sagen, dass meine Bilder "grandios", "traumhaft" oder gar "atemberaubend" sind. Ich bin sprachlos. Ich weiß nicht, was ich auf solche lieben Kommentare antworten soll. Ich bin sehr schlecht darin mit Lob umzugehen. Aber ich sage euch eins: Jeder Kommentar erwärmt mir das Herz und motiviert mich weiter zu machen, und mich stetig zu verbessern, ohne den Spaß an der Fotografie zu verlieren. Jeder Kommentar motiviert mich, das Stativ und die Kamera einzupacken und loszuziehen, auf der Suche nach Inspiration. Meine Leser sind meine Inspiration, Motivation und mein Publikum. Meine Leser sind einer der wichtigsten Dinge  das Wichtigste für mich als Bloggerin, Hobbyfotografin, und Möchtegernkünstlerin. Danke.

PS: Falls jemand eine Lösung für das Musikleisten Problem hat, dann würde ich mich über eine Nachricht freuen!
PSS: Nein, es ist nicht Winter hier oben. Es ist wunderbar, mit ganz vielen Blumen, und Sonnenschein. Aber ich hatte gerade diese Idee.

Comments

  1. das erste Bild ist wunderschön!

    ReplyDelete
  2. Also ich mag deinen Stil auch sehr gerne! Und auch hier finde ich mal wieder die Idee, besonders hinter dem ersten Bild, wundervoll!
    Aso und Enya ♥ :D (musste auch mal erwähnt werden!)

    Ganz liebe Grüße Steffi
    http://realityisapointofview.blogspot.de/

    ReplyDelete
  3. Oh ja, das Musikleistenproblem habe ich auch... Würde mich auch über eine Lösung freuen :P
    Deine Bilder sind wieder wunderbar, wobei ich die alten mit dem vielen Licht und den warmen Tönen noch besser fand. Ich mag das einfach lieber als dieses Düsterne.

    ReplyDelete
  4. Wow, das sind wirklich tolle Bilder !

    Liebst,
    Aileen <3

    ReplyDelete
  5. Richtig schön!
    Vor allem das erste Bilder (:

    ReplyDelete
  6. Ein toller Post & ich finde es toll das du die Kritik an deinen veränderten Stil als Selbstfindung anerkennst - sowas ist total wichtig. Zudem finde ich deine Bilder mal wieder gelungen, ich beneide dich um dein Talent :)
    Liebst,
    Farina

    ReplyDelete
  7. Ich finde die Bilder sehr schön und vor allem auch die Nachbearbeitung - zumindest hier - sehr passend. Mach einfach weiter dein Ding! :)

    ReplyDelete

Post a Comment