Mein Traum vom Fliegen

Höhenflug 

Hoch ist der Himmel,
 eine Tiefe aus Klarheit, 
ein Brunnen von Blau,
 von Strahlen scheinend, 
hoch will ich steigen,
 ohne Schwindel, 

die Erde sehen verschwinden,
 spielen mit den Winden. 
Schön ist die Erde zur Sommerzeit,
 wenn alle Rosenknospen springen, 
aber in seinem Gefängnis singt mein Herz
 nur von Flügeln,
 nur von Flügeln.

Gedicht von Karen Blixen 1885-1962



Comments

  1. Total schön das Bild :)

    ReplyDelete
  2. tolle Bildkomposition

    ReplyDelete
  3. so schön, so fernweh, so aussagend.
    atemberaubend.
    Lina♥

    ReplyDelete
  4. Wunderschöne Bildidee und Umsetzung !
    lg martha und vivi
    like-m-v.blogspot.de

    ReplyDelete
  5. wundervolles bild. :)

    ReplyDelete

Post a Comment